Was ist Ventplan?

Ventplan ist eine intuitiv bedienbare Software zur Unter­stützung bei der Aus­legung von Lüftungs­anlagen. Sie dient zur Be­rechnung von lüftungs­technischen Maß­nahmen unter Orientierung an der DIN 1946-6.

Auf Basis der erfassten Daten führt Ventplan umfangreiche Berechnungen durch und erstellt in Verbindung mit den hinterlegten Artikelstämmen verschiedener Hersteller und Großhändler auf Wunsch detailreiche Angebote im PDF und/oder Open Document Format.

Was sind die Features?

Ventplan erfasst Kundendaten, Gebäude­daten wie z.B. Typ, Lage, Wärme­schutz, Luft­dichtig­keit u.a., Anlagen­daten wie z.B. Standort, Art der Luft, Luftdurch­lässe, Energie- und Hygienekennzeichen u.a., Raum­daten wie z.B. Vorgaben, Geometrie, Art der Zu/Abluft, Zuluftfaktor u.a.m.

Ventplan berechnet Außen­luft­volumen­ströme, Raum­volumen­ströme, Druck­verlust und Akustik. Ventplan speichert Berechnungen als Projekte und generiert Angebote für Ihre Kunden.

Warum Ventplan?

Mit Ventplan verringern Sie den üblichen Aufwand und sparen enorm viel Zeit!
Steigern Sie Ihre Produkt­ivität bei der Planung und Be­rechnung von Lüftungs­anlagen spürbar.

Über hinterlegte Artikel­stämme erhalten Sie zu Ihren Berechnungen nicht nur detail­lierte Stück­listen, sondern ebenfalls aussage­kräftige Angebote für Ihre Kunden. Einmal erstellte Be­rechnungen lassen sich jeder­zeit speichern, erneut wieder­verwenden und als Angebot exportieren.



Was kann Ventplan

  • Austauschbare Datenbank
  • Hersteller und Großhändler können eigene Daten hinterlegen
    • Artikelstamm, z.B.
      • Anlagen
      • Luftauslässe, Ventile
    • Pakete zur Gruppierung von Artikeln
    • Akustikdaten
  • Erzeugung von Dokumenten
    • Auslegung
    • Stückliste
    • Angebot
    • Verlegeplan
  • Grundlage ist Odisee®
    • Verwendung von LibreOffice oder OpenOffice
    • Hinterlegung eigener Vorlagen möglich
  • Erfassung von: Gebäudedaten
    • Typ: MFH, EFH, Maisonette
    • Lage: windstark, windschwach
    • Wärmeschutz
    • Luftdichtheit der Gebädehülle
    • Geplante Belegung
  • Erfassung von: Anlagedaten
    • Standort
    • Art der Außenluft, Fortluft
    • Luftdurchlässe
    • Luftkanalverlegung
    • Energie- und Hygiene-Kennzeichen
  • Erfassung von Räumen
    • Vorgabe von Werten anhand eines Raumtyps
    • Bezeichnung
    • Geometrie
    • Art: Zuluft, Abluft, Zu/Abluft, Überström
    • Zuluftfaktor, Abluftvolumenstrom
  • Berechnung der Außenluftvolumenströme
    • Notwendigkeit der lüftungstechnischen Maßnahme
    • Gesamt-Außenluftvolumenströme für Nutzungseinheit
    • Gesamtabluftvolumenströme der Räme
    • Personenbezogene Gesamt-Abluftvolumenströme
    • Gesamt-Luftvolumenstrom für lüftungstechnische Maßnahmen
  • Druckverlustberechnung
    • Erfassung des Kanalnetzes
    • Erfassung von Teilstrecken
    • Berechnung der Ventileinstellung
  • Akustikberechnung